+++     Aufgepasst! 400 € für Ihre Weiterempfehlung - jetzt Freunde werben!      +++     Aufgepasst! 400 € für Ihre Weiterempfehlung - jetzt Freunde werben!      +++     Aufgepasst! 400 € für Ihre Weiterempfehlung - jetzt Freunde werben!      +++     Aufgepasst! 400 € für Ihre Weiterempfehlung - jetzt Freunde werben!

Solar-Glossar

Netzbetreiber

Der Netzbetreiber (auch Verteilnetzbetreiber, kurz VNB) ist ein Unternehmen, das für den Betrieb und die Instandhaltung eines Stromnetzes verantwortlich ist. Es sorgt dafür, dass Strom vom Stromerzeuger zu den Verbraucher:innen transportiert wird und dass das Stromnetz stabil und sicher bleibt. In Deutschland gibt es verschiedene Netzbetreiber, die für den Betrieb des Stromnetzes in unterschiedlichen Regionen zuständig sind.

Netzbetreiber haben auch eine wichtige Rolle bei der Einspeisung von Strom aus erneuerbaren Energien, wie zum Beispiel Solaranlagen. Sie sind für die Abnahme und den Ankauf von überschüssigem Solarstrom verantwortlich und regeln den Stromfluss ins Netz.

Wer eine Solaranlage betreibt, muss diese beim Netzbetreiber anmelden und die Einspeisebedingungen akzeptieren. Nur so kann der überschüssige Solarstrom ins Netz eingespeist und vergütet werden.

Lohnt sich eine Solaranlage für Sie?

Verfügbarkeit prüfen: